Streckenausbaumanipulator M 2000 RS

Der Streckenausbaumanipulator M 2000 RS ist über ein Raupenfahrwerk auf der Sohle verfahrbar und mit einer Schnellwechseleinrichtung zur Aufnahme unterschiedlicher Arbeitswerkzeuge ausgerüstet. In Verbindung mit einem Greifkopf für Stahlbogenausbau wird er im untertätigen Streckenvortrieb zum Setzen des Ausbaus genutzt. Bei Ausrüstung mit einem Rohrgreifer wird mit der Maschine der Einbau von Rohrleitungen vorgenommen. Bei Ausstattung mit einem Tieflöffel dient die Maschine als Ladegerät.

Vorzüge:

  • Arbeitserleichterung im Streckenvortrieb
  • Erfordernissen angepasste Kinematik
    - dadurch ausgezeichnete Handhabung und Manipulationsmöglichkeiten
  • Anbaumöglichkeit von Wechselwerkzeugen
    - dadurch zusätzliche Einsatzmöglichkeiten
  • guter Überblick
    - durch einen seitlich neben dem Fahrwerk angebrachten schwenkbaren Steuerstand
    - optional Funktfernsteuerung
  • bergbaugerechte, robuste Ausführung

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

vertrieb[at]gta.eu oder Telefon +49 (0) 2852-71012

Weitere Informationsmedien: