EHB-Bohrwagen 7600

Der EHB-Bohrwagen 7600 wurde konzipiert sowohl für Sprengvortriebe als auch für Teilschnittmaschinenvortriebe zum Sprenglochbohren und Ankern. Er unterscheidet sich von den anderen GTA-Bohrwagen dadurch, dass er an zwei Tragschienen verfahrbar aufgehängt ist. Der Maschinenkörper liegt innerhalb der beiden Tragschienen. Dadurch zeichnet sich dieser Bohrwagen durch eine extrem geringe Bauhöhe aus.

Vorzüge:

  • Bohren und Ankern von der oberen Arbeitsebene
  • einsetzbar vor Ort oder als nachgeschaltetes System
  • durch geringe Bauhöhe in Teilabschnittmaschinenvortrieben einsetzbar
  • auf Wunsch mit einem integrierten Arbeitskorb lieferbar
  • bergbaugerechte und robuste Ausführung

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

vertrieb[at]gta.eu oder Telefon +49 (0) 2852-71012

Weitere Informationsmedien: