EHB-Bohrwagen 7300

Bei dem EHB-Bohrwagen 7300 handelt es sich um eine Maschine für spezielle Einsatzfälle. Die an einer I 140 E-Schiene verfahrbar aufgehängte Maschine wird bei der Streckensanierung und zum Bohren von Sprenglöchern in der Sohle eingesetzt.

Vorzüge:

  • Bohren von Sprenglöchern in der Sohle
  • umrüstbar auf EHB-Bohrwagen 6000, dadurch nicht nur einsetzbar bei der Streckensanierung

  • bergbaugerechte und robuste Ausführung 

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

vertrieb[at]gta.eu oder Telefon +49 (0) 2852-71012

Weitere Informationsmedien: