EHB-Bohrwagen 7000

Der EHB-Bohrwagen 7000 ist eine Entwicklung für Sprengvortriebe mit Systemankerung Typ A. Die an einer I 140 E-Schiene verfahrbar aufgehängte Maschine, verfügt über zwei Bohrlafetten zum Sprenglochbohren und Ankern. Optional lässt sich eine Ausbausetzvorrichtung zum Setzen des Ausbaubogens integrieren.

Vorzüge:

  • Sprenglochbohren sowie Bohren und Ankern von der oberen Arbeitsebene
  • einsetzbar vor Ort oder als nachgeschaltetes System
  • maximale Parallelität beim Bohren und Setzen von Ankern durch zwei Bohrarme und eine zweigeteilte, längsverschiebbare Arbeitsplattform
  • optional integrierbare Ausbausetzvorrichtung zum Einbringen des Ausbaus direkt vor Ort
  • bergbaugerechte und robuste Bauweise

Als Ausführungsvariante 7000B wird an Stelle der zweigeteilten, längsverschiebbaren Arbeitsplattform ein Arbeitskorb in die Maschine integriert (siehe Bild oben rechts).

Diese Maschine hat dann ihr Einsatzfeld in Teilschnittmaschinenvortrieben mit Systemankerung Typ A oder Typ B.

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung:

vertrieb[at]gta.eu oder Telefon +49 (0) 2852-71012

Weitere Informationsmedien: